Ehegatteneigentum bei ital. Immobilien

Ehegatteneigentum bei ital. Immobilien

Nach ital. Recht herrscht seit 1975 die Ehegütergemeinschaft außer es wird ausdrücklich die Gütertrennung vereinbart, das hat zur Konsequenz, dass, wenn auch nur ein Ehegatte eine Liegenschaft erwirbt, der andere automatisch Miteigentümer wird, außer er stimmt dem Kauf im Kaufvertrag ausdrücklich zu.

Ist im Kaufvertrag jedoch ausdrücklich festgehalten, dass die Ehegatten Gütertrennung vereinbart haben, bzw. dieses nach dem Recht, nach dem diese geheiratet haben gilt, so erwirbt nur der Ehegatte, der diese Liegenschaft kauft allein das Eigentum.